Von der Lindenhalle auf den Mond

sb
Die Große Schule war Gastgeber der DLR-Raumfahrt-Show 2019


Anlässlich der Mondlandung vor 50 Jahren veranstaltet das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) eine Raumfahrt-Show. Diese ist als interaktive Wissenschaftsshow mit spannenden Bühnenexperimenten, faszinierenden Videos aus dem All und Mitmach-Aktionen für das gesamte Publikum konzipiert. In dem unterhaltsamen und lehrreichen Programm wurden viele wissenswerte Informationen rund um den Erdtrabanten vermittelt. Bereits im vergangenen Jahr begeisterte eine ähnliche Show viele Schülerinnen und Schüler in ganz Deutschland.

Die Große Schule hat sich gemeinsam mit ihrem Kooperationspartner, dem DLR School_Lab, als Gastgeber der diesjährigen Show beworben und gehörte schließlich zu den auserwählten Schulen. Wolfenbüttel war einer von bundesweit 15 Austragungsorten und in Niedersachsen die einzige dieser Station Shows.

Neben den Schülerinnen und Schülern der Großen Schule besuchten die Jahrgänge 5, 6 und 7 des Gymnasiums im Schloss und der IGS Wallstraße diese ganz besondere Veranstaltung. Außerdem wurden Klassen zahlreicher Grundschulen in und um Wolfenbüttel eingeladen. Insgesamt konnten so 1.900 Schülerinnen und Schüler in der Lindenhalle in einer von zwei 90-minütigen Shows eine „Gedankenreise zum Mond“ hautnah erleben.
Link zu sat1 regional

Sokratis Anastassiadis

Next Post

Aktion „Toter Winkel“ am Gymnasium Große Schule anschaulich vermittelt

MAN LKW beeindruckte die Schülerinnen und Schüler Dass Lernen einprägsamer ist, wenn den Schülerinnen und Schülern Inhalte live und anschaulich vermittelt werden, ist keine ganz neue Erkenntnis. Jährlich verunglücken zu viele Kinder tödlich im Straßenverkehr. Bei vier von sechs Unfällen werden sie von rechts abbiegenden Lkws überfahren. Diese Kinder befanden […]

Subscribe US Now